Neo Lectro

Neo Lectro

Neo Lectro
Live Act, DJ, Remixer, Producer
Electro, House, Minimal
Leipzig (Germany)

Presskit - Neo Lectro

Releases:
[TALIS 006] Neo Lectro & Alex Foley – Dawn (EP)
[TALIS 005] Neo Lectro – Morning Glory (EP)

Biografie:
[deutsch] „Neo Lectro“ (Neo_Lectro) ist das bekannteste Musikprojekt des vielseitig talentierten Künstlers, Netzwerkers und Labelbetreibers Martin Hollwitz. Seit Mitte der 90er Jahre ist vollkommen musikverrückt – wer ihn kennenlernt wird das ziemlich schnell festgestellt haben. Sein Stil wurde schon früh von den Spielesounds seiner Konsole Commodore Amiga 600 inspiriert. Man kann Einflüsse des warmen 8bit-Sounds in vielen seiner Werke wiederfinden. Bereits als Jugendlicher begann er eigene Synthesizer und Soundgeneratoren zu bauen und sammelte im Laufe der Jahre eine Armada an technischen Geräten. Regionale Zeitschriften berichteten über ihn, da war er gerade mal 14 Jahre alt. Kaum drei Jahre später stand er bereits im legendären Beat Club in Dessau hinter den Reglern. Kurz darauf folgten sogar Auftritte im Global Village und Ferropolis. Von nun an sollte es über Einzelauftritte hinausgehen. Nachdem er Crews und Labels wie Schonsteinfeger Records, digitall.FM! oder freakmuzik gründete und maßgeblich formte, sowie für unterschiedlichste Künstler auf der ganzen Welt produzierte, fing er an auch eigene Events und Festivals wie Tekk Freakz oder Electronic Fight Club zu organisieren. Zu seinen einflussreichsten Wegbereitern zählen Magic Mayer, Bastian W, Chip Tronic und Albert Schweitzer. Man kann Neo in keine Schublade packen, zu breit gefächert ist das sein gesamtes Schaffen. Eins kann man ihm definitiv attestieren, dass seine Meisterwerke stets emotional, verspielt und lebendig daher kommen. Gleichwohl interessiert den umtriebigen Tausendsassa alles was die Welt im Innern zusammenhält. Haltet eure Augen und Ohren auch für seine anderen Projekte offen. Dazu gehören „depress yourself“, „derKrumme“, „PiToX“, „Tira Misu“ und so weiter.

[english] „Neo Lectro“ (Neo_Lectro) is the best known music project of the multi-talented creative, networker and label owner Martin Hollwitz. Since the middle of the 90s he is totally addicted to music – who knows him will have recognized this very quickly. His style was inspired early by game sounds of his Commodore Amiga 600. One can find offsets of this warm 8bit-sound in many works of him. As a teenager he built self-made synthesizers and sound generators and collected an armada of technical music equipment. Newspapers reported about him as he was only 14 years old. At the age of 17 he played is first gig at the legendary Beat Club in Dessau. Shortly after that performances at Global Village and Ferropolis succeeded. From this day on it went steeply uphill. After founding crews and labels like Schornsteinfeger Records, digitall.FM! or freakmuzik and producing for artists all over the world he started organizing own events and festivals like Tekk Freakz or Electronic Fight Club. His backers were pioneers like Magic Mayer, Bastian W, Chip Tronic and Albert Schweitzer. One can’t pigeonhole Neo because he is playing and releasing nearly every imaginable style of music. But one can feel confident that his masterpieces are always emotional, playful and vivid. Nevertheless Martin is interested in everything that makes the electronic world go round – that spins the wheels and turns the tables. Hold your eyes and ears open for his other projects „depress yourself“, „derKrumme“, „PiToX“, „Tira Misu“ and so on.

icon-facebook-128

Neo Lectro @ Facebook

icon-soundcloud-128

Neo Lectro @ SoundCloud


booking assistent

form Booking Form

mail booking@talis-music.com

phone +49 (0) 175 333 52 52


go back